3×3-U21-Damen: Zweimal zweiter Platz

Unsere 3×3-U21-Damen waren im Rahmen der FIBA 3×3 U21 Nations League auf den europäischen Courts unterwegs, um sich international zu messen und darüber hinaus Punkte für das FIBA 3×3 Ranking zu sammeln. Die Nations League besteht aus sechs Stops, wobei bei jedem Stoptag eine Platzierung ausgespielt wird. Die Stops 1-3 fanden im französischen Voiron statt, bei denen die U21-Damen auf die Teams aus Litauen, Niederlande, Israel und der Mongolei trafen. Nach drei Niederlagen und vier Siegen belegte das weibliche U21-Team von Disziplintrainer Christian Steinwerth am zweiten Stoptag Platz zwei. Ebenso konstant präsentierte sich die DBB-Auswahl in den Stops 4-6 in Bukarest und scorte sich mit vier Siegen in das letzte Stopfinale. Nach kräftezehrenden Turnierspielen zog das deutsche U21-Team gegen die Tschechische Republik mit 10:19 den Kürzeren und landete auf dem zweiten Platz.

Letztes Spiel

Deutschland

10 – 19

FIBA 3×3 U21 Women´s Nations League 2021 Bukarest/Rumänien
Tschechische Republik

Kader

Name Geburtstag Größe Position Aktuellen Verein
Emma Eichmeyer 25/02/2000 1.81 m 3×3-Spielerin GiroLive Panthers Osnabrück
Amelie Kröner 05/11/2002 1.89 3×3-Spielerin CityBasket Recklinghausen
Victoria Poros 16/02/2001 1.73 m 3×3-Spielerin GiroLive Panthers Osnabrück
Emilia Tenbrock 12/06/2002 1.82 m 3×3-Spielerin Columbus State University/USA
Selma Yesilova 24/08/2001 1.77 m 3×3-Spielerin BC pharmaserv Marburg
EichmeyerEmma

Emma Eichmeyer

3×3-Spielerin

Amelie-Kroener-1024x1024

Amelie Kröner

3×3-Spielerin

Victoria-Poros-scaled-1-1024x1024

Victoria Poros

3×3-Spielerin

Emilia-Tenbrock-1024x1024

Emilia Tenbrock

3×3-Spielerin

Selma-Yesilova-1024x1024

Selma Yesilova

3×3-Spielerin

Galerie